Bilddaten

Farbbilder, Graufstufenbilder
Voraussetzung für korrekte Farben ist ein richtig konfiguriertes Farbmanagement.

Arbeitsfarbräume
Als Arbeitsfarbräume empfehlen wir die Farbprofile der ECI in der jeweils aktuellen Fassung. Sie finden sie bei [www.eci.org].

Office-Anwendungen
Office-Anwendungen wie Word, Excel etc. haben Ihre Stärken nicht in der Erstellung von Druckdaten. Einige Office-Programme reduzieren die Bilder beim Einfügen, so dass die Daten im Druck nicht optimal widergegeben werden können.
Erstellen Sie Daten in Officeprogrammen, verwenden Sie bitte RGB-Bilder.

Auflösung, Scannen, Digitalfotos
Es gilt: Hochauflösende Daten sind durch Nichts zu ersetzen.
Bilder bestehen aus Pixeln. Damit diese beim Drucken nicht sichtbar werden, müssen davon genug vorhanden sein. Das wird mit Pixeln pro Zoll beschrieben und nennt sich Auflösung: Pixel pro Zoll (engl. inch) = ppi. Ein Monitor hat beispielsweise ca. 72 ppi, zum Drucken werden mindestens 300 ppi benötigt. Wird ein Bild nach dem Platzieren skaliert, muss es auch danach eine Auflösung von mindestens 300 ppi haben.
Ein Beispiel: Eine mit 300 ppi gescannte Postkarte lässt sich auch in der Größe der Postkarte drucken. Eine Visitenkarte muss, um sie in der Größe einer Postkarte abbilden zu können, schon beim Scannen vergrößert werden, so ungefähr mit 200 %.
Die wenigsten Digitalkameras speichern ihre Bilder mit 300 ppi. Zwar haben die Bilder bei neueren Kameras sehr viele Pixel, aber die Bilder werden mit anderen Definitionen wie 180 ppi oder 72 ppi gespeichert. Da hilft nur, sich die Anzahl der Pixel anzusehen, um zu beurteilen, wie groß das Bild gedruckt werden kann.

Breite x Höhe
1280 x 960 Pixel
1600 x 1200 Pixel
2048 x 1536 Pixel
2272 x 1704 Pixel
2560 x 1920 Pixel
2816 x 2112 Pixel
3072 x 2304 Pixel
3264 x 2448 Pixel
3648 x 2736 Pixel
Megapixel der Kamera
1,3 Megapixel
1,91 Megapixel
3 Megapixel
4 Megapixel
5 Megapixel
6 Megapixel
7 Megapixel
8 Megapixel
10 Megapixel
Abbildungsgröße bei 300 ppi
10,8 x   8,0 cm
13,5 x 10,2 cm
17,3 x 13,0 cm
19,2 x 14,4 cm
21,7 x 16,3 cm
23,8 x 17,9 cm
26,0 x 19,5 cm
27,6 x 20,7 cm
30,9 x 23,2 cm

 

TIPP:
Als Faustregel lässt sich Folgendes sagen: Für 10 cm Wiedergabegröße werden ca. 1200 Pixel benötigt.

Viel hilft viel?
Höhere Auflösungen als 400 ppi sind bei Farbbildern nicht nötig. Detailreiche Graustufenbilder können aber gerne bis zu 600 ppi haben. Strichzeichnungen (1-Bit-Tiff) bestehen ja nur aus zwei Farben, schwarz und weiß, und sollten daher 1200 ppi haben.